filmvorführung

Soziales Lernen

im Weltladen

21. April 2018

filmvorführung

Die 1B Klasse hat eine Soziale Lernen Stunde im Weltladen in der Reitschulgasse
verbracht.
Das Thema war Kinderarbeit.

Zuerst haben alle bei einem Quizspiel über Daten und Fakten von Kinderarbeit mitgespielt, wobei alle Kinder der 1B Klasse begeistert dabei
waren und sehr viel gewusst haben.
Danach gab es einen Film über das indische Mädchen Indira, das den ganzen Tag Schmucksteinchen auf Armreifen kleben muss und sich dabei nicht nur die Finger verbrennt. Wenn ihr die erhitzten Steinchen hinunterfallen, landen sie oft auf den Beinen, und sie hat auch dort Brandwunden. Indira darf nicht in die Schule gehen, obwohl sie gerne lernen würde. Indiras Eltern wollen aber, dass sie arbeitet um Geld zu verdienen. –
Der Film hat die Kinder sehr gefesselt.


Am Ende durften sich noch alle SchülerInnen im bunten Weltladen umschauen und haben eine fair gehandelte Schokolade bekommen.
Zwei interessante Stunden! – Wir hätten nur noch mehr Zeit gebraucht, so viel gab es noch zu diskutieren und besprechen.