Verhaltensvereinbarungen

Verhaltensvereinbarungen
Mittelschule Graz – Kepler

Wir begegnen einander mit Respekt und Höflichkeit!
Wir lehnen jede Form von Gewalt ab!

Die Schulgemeinschaft der Mittelschule Graz-Kepler hat sich auf diese Grundsätze
im Umgang miteinander geeinigt:

Ich verhalte mich gegenüber anderen rücksichtsvoll, respektvoll, höflich und ehrlich.
Ich grüße.
Ich achte auf meine Worte.
Ich wende keine körperliche oder seelische Gewalt an.
Ich achte das Eigentum anderer.
Ich halte das Schulgelände sauber und werfe meinen Müll getrennt weg.
Ich achte auf angemessene Kleidung
Ich befolge Anweisungen.

Ich als Erziehungsberechtigte/r:

  • Ich achte darauf, dass mein Kind regelmäßig die Schule besucht.
  • Ich melde der Schule am Morgen des ersten Fehltages, wenn mein Kind aufgrund von Krankheit oder besonderen Vorkommnissen nicht am Unterricht teilnehmen kann.
  • … gebe meinem Kind am ersten Tag, an dem es wieder in die Schule kommt, das ausgefüllte und
  • unterschriebene Entschuldigungsformular mit.
  • … nehme meine Verantwortung als Erziehungsberechtigte/r wahr und unterstütze die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule.
  • … halte mein Kind zu Höflichkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Respekt und Sorgfalt an.
  • … verpflichte mich, mein Kind mit den erforderlichen Unterrichtsmaterialien auszustatten.
  • … sorge dafür, dass mein Kind pünktlich und mit angemessener Kleidung zum Unterricht
  • erscheint.
  • … nehme Angebote zu Gesprächen seitens der Schule an.
  • Bei Bedarf sorge ich für eine/n volljährigen Dolmetscher/in oder frage bei der Schule darum an.
  • Ich bringe Kritik höflich und sachlich vor.
  • … sorge zu Hause für ein Umfeld, das meinem Kind das Lernen ermöglicht.
  • … nehme bei Schwierigkeiten Kontakt mit der Schule auf und nehme Hilfsangebote an.
  • … achte auf einen sorgfältigen Umgang mit den zur Verfügung gestellten Schulmaterial (Schulbücher, Laptops…).
  • … habe die App School Fox als Kommunikationsmittel der Schule installiert und kontrolliere regelmäßig die Nachrichten sowie die Mitteilungen im Elternheft.

Ich als Schüler*in:

Beim Ankommen

Regelmäßigkeit und Pünktlichkeit:
o Ich erscheine regelmäßig und pünktlich zum Unterricht. Die Schule ist ab 7:30 geöffnet. Der
Unterricht beginnt um 7:45.
o Ich betrete und verlasse das Schulgebäude über die hofseitige Tür über den Innenhof Richtung
Keplerstraße.

Unterrichtsvorbereitung:
o Ich bin zu Unterrichtsbeginn in der Klasse und habe meine Arbeitsmaterialien auf meinem Tisch
vorbereitet.


Fernbleiben vom Unterricht:
o Am ersten Tag, an dem ich wieder in die Schule komme, gebe ich das ausgefüllte und unterschriebene Entschuldigungsformular bei meinem Klassenvorstand/ meiner Klassenvorständin ab.
Auch ärztliche Bestätigungen lege ich auf Verlangen vor.


Handy, Smartphone und andere mobile Endgeräte:
 Ich schalte meine mobilen Endgeräte vor Betreten der Klasse aus und versperre sie im Spind.

Kleidung und Schuhe:
o Ich bin für den Unterricht angemessen gekleidet und trage keine Jogginghosen, Leggins,
militärische bzw. militär-ähnliche Kleidungsstücke.
o Ich trage meine Sportkleidung nur während des Unterrichts in Bewegung und Sport.
o Meine Jacke und meine Straßenschuhe sind während der Unterrichtszeit im Spind.
o Ich trage im Schulhaus Hausschuhe und
o während des Unterrichts keine Kopfbedeckung (Ausnahme: religiöse Kopfbedeckungen).

mitgebrachte Gegenstände:
o Ich lasse störende oder die Sicherheit gefährdende Gegenstände zu Hause.

In den Pausen

Verhalten:
o Ich verhalte mich rücksichtsvoll.
o … gehe im Gang und in der Klasse.
o … spreche in Zimmerlautstärke, höflich und respektvoll.
o … übe keinerlei körperliche, verbale oder psychische Gewalt aus.
o … bitte, wenn ich einen Streit habe, und ihn allein nicht gewaltfrei lösen kann, meine
Lehrer/innen, die Streitschlichter/innen oder die Schulsozialarbeiter/in um Hilfe

Hofpause
o Ich bleibe in der Hofpause am Schulgelände.
o … melde mich, wenn ich auf die Toilette muss, bei der Pausenaufsicht ab.
o … gehe mit den Sportgeräten der Schule achtsam um.
o … halte mich an die Regelungen, die den Hartplatz betreffen.

Essen und Trinken
o Ich nutze die ersten Pausen als Jausenpause und bleibe in der Klasse.
o … trinke hauptsächlich Wasser und
o … verzichte auf aufputschenden oder stark zuckerhaltigen Getränke – vor allem auf Cola und
Energydrinks.
o … kaue am Schulgelände keine Kaugummis.

Klassenwechsel
o Für den Klassenwechsel warte ich auf meine Lehrkräfte und bewege mich dann leise durch das
Schulhaus.

Im Unterricht

Pflichten
o Ich kenne meine Pflichten laut § 43 SchUG und halte sie ein.

Begrüßung
o Ich stehe beim Eintritt der Lehrkraft in der Klasse zur Begrüßung auf und setze mich nach deren
Aufforderung.

Aufmerksamkeit
o Ich bin im Unterricht aufmerksam und beteilige mich aktiv daran.
o … halte mich an die Gesprächsregel: ich höre zu und lasse andere ausreden.
o Wenn ich etwas sagen möchte, zeige ich auf und warte bis ich an der Reihe bin.

Arbeitshaltung
o Ich erledige Arbeitsaufträge, Hausübungen, Klassenämter, … pünktlich und gewissenhaft.
o … habe nach Stundenplan Hefte, Bücher, Mappen und Arbeitsmaterial (Füllfeder, Tintenlöscher,
Bleistift, Farbstifte, Geodreieck, Radiergummi, Spitzer, Klebstoff und Schere, Zirkel und
Taschenrechner bzw. Turn- und Kochbekleidung, Taschentücher) dabei und zu Stundenbeginn
vorbereitet.
o … bringe mein Laptop immer aufgeladen mit und achte auf einen sorgfältigen Umgang und
vorsichtigen Transport.
o … melde mich bei meinem Klassenvorstand/meiner Klassenvorständin, wenn mein Laptop nicht
funktioniert.
o … bringe Aufgaben und eingeforderte Unterschriften meiner Erziehungsberechtigten pünktlich
mit.
o … befolge die Anweisungen der Lehrer/innen.
o … verlasse die Klasse nur mit Erlaubnis.
o … halte meine Schulsachen in Ordnung und gehe sorgsam mit Einrichtungen der Schule um.
o … habe mein Elternheft als Verständigungsmittel zwischen Schule und Erziehungsberechtigten
immer dabei.

Lehrausgänge
o Ich verhalte mich im Straßenverkehr rücksichtsvoll und bringe mich und andere nicht in Gefahr.
o … bin im Bus und in der Straßenbahn höflich gegenüber meinen Mitmenschen.

Nach dem Unterricht

Unterrichtsende
o Ich räume nach Unterrichtsende mein Bankfach aus.
o … bringe meinen Müll weg. Ich trenne dabei meinen Abfall.

Verlassen des Schulgebäudes
o Ich verlasse während der Unterrichtszeiten das Schulgelände nicht.
o … verlasse das Schulgelände unmittelbar nach dem Unterricht
o … warte außerhalb des Schulgeländes auf Freunde oder meine Geschwister

Verhalten auf der Lernplattform TEAMS und im Internet

Ich begegne anderen auch im Internet und in Teams mit Höflichkeit und Respekt und lehne
Gewalt in jeder Form ab.
o … nehme die Onlinestunden nicht auf.
o … lade keine schulfremden Personen in die schuleigene Lernplattform ein.
o … versende keine Fotos, Screenshots, Filme von Mitschüler*innen, Lehrkräften und anderen
Personen.

Ich als Lehrkraft:

  • … biete Erziehungsberechtigten und Schüler*innen Sprechstunden und Gespräche nach Terminvereinbarung an.
  • … verhalte mich fair und transparent.
  • … erkläre zu Schulbeginn die Leistungsbeurteilungskriterien.
  • … nehme beim Umfang der Hausübungen auf die Belastbarkeit der Schüler/innen Rücksicht.
  • … reagiere auf Verstöße gegen die Verhaltensvereinbarungen und fordere die Einhaltung ein
  • … bin mir meiner Vorbildwirkung bewusst.
  • … sorge für ein konstruktives und lernfreundliches Unterrichtsklima.

Konsequenzen, wenn ich mich nicht an diese Verhaltensvereinbarungen halte:

Bei Fehlverhalten bzw. Verstößen gegen die oben angeführten Vereinbarungen werden im
Einvernehmen mit Lehrer/innen, Erziehungsberechtigten und Schüler/innen folgende Konsequenzen
vereinbart:
o pädagogisches Gespräch bei Bedarf außerhalb der Unterrichtszeit
o Mündliche und/ oder schriftliche Reflexion über das Verhalten
o Eintragung ins Klassenbuch
o Mitteilung an die Erziehungsberechtigte/n
o Vorladung der Erziehungsberechtigten
o vorübergehende Abnahme des Mobiltelefons (oder elektronischer Geräte) und Rückgabe an
die Eltern bzw. Erziehungsberechtigte/n
o Ausschluss von Schul- oder schulbezogenen Veranstaltungen
o befristete Suspendierung vom Unterricht
o Gestufte Konsequenzen je nach Häufigkeit und Schwere der Verstöße