flowers of change

Flowers of Change

An einem Wochende,  Anfang Jänner dieses Jahres, nahmen über 100 Pädagoginnen an einem Workshop, der FLOWERS OF CHANGE hieß,   teil.

Der französische Künstler Pierre Estevè führte uns persönlich in die Herstellung der floralen Kunstobjekte ein.

Es sollte eine Brücke zwischen den Themen Gemeinsamkeit, Integration und Nachhaltigkeit im Sinne von “ Do it Yourself “ und noch viel wichtiger  “ Do it with others“ werden. Kunstvolle „Blumen“ aus Plastik wurden aus zuvor gesammelten PET – Flaschen kreiert.

Im Rahmen von Klanglicht 2020 sollten diese Blumen  der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Aber aufgrund von Corona  gaben die meisten das Projekt auf und nur 8 Schulen blieben standhaft. Ein Kamerateam besuchte uns nach dem Lockdown und es fand eine private Online Filmpremiere mit dem Künstler im Juli statt.